Stellenanzeige

Referenznummer 1325

Für einen unserer Mandanten suchen wir für die Region Oldenburg   

Business Intelligence Analyst (m/w/d)

Die Tätigkeitsinhalte

Sie interessieren sich für eine spannende Position und eine zukunftsorientierte Aufgabe? Verfolgen Sie das Ziel, mit Ihren Ideen, Ihrem Wissen und Ihrer Persönlichkeit zum Erfolg von Team und Unternehmen beizutragen? Dann haben wir genau die richtige Position für Sie!

Die Herausforderungen in dieser Rolle sind facettenreich: Aktuell werden Business Intelligence und Data Warehouse nämlich noch durch einen externen Dienstleister betreut. Aber ab Anfang des kommenden Jahres werden diese Themen wieder im Unternehmen selbst gesteuert – und zwar durch Sie. Zunächst gilt es also, die Übernahme von extern nach inhouse aktiv mit zu gestalten und so einen nahtlosen Übergang in die eigene Verantwortung zu gewährleisten. 

Grundlage für den anschließenden Erfolg in dieser Rolle ist Ihre authentische Neugier hinsichtlich aktueller und neuer Technologien und Möglichkeiten im BI-Umfeld. Die entsprechenden Diskussionen verfolgen Sie aufmerksam und bewerten die Entwicklungen souverän. Dabei haben Sie gleichermaßen die Möglichkeiten wie auch die Risiken im Blick. Deshalb verantworten Sie gern die Konzeption, Modellierung und Umsetzung entsprechend sinnvoller und maßgeschneideter Lösungen. Sie verstehen Geschäftsprozesse auch im Kontext größerer Zusammenhänge; Sie beherrschen ETL-Prozesse und Datenmodellierung aus dem Effeff; Sie entwicklen strategische Kennzahlensysteme und setzen Dashboards operativ um. Damit geht selbstverständlich einher, daß Sie den Auf- und Ausbau der IT-Kompetenzen und die Integration der IT im Unternehmen mit Blick auf die Zukunft fördern.

Im Einzelnen sind Sie also zuständig für:

  • proaktive Weiterentwicklung der BI Strategie des Unternehmen
  • Analyse der Anforderungen im Unternehmen, Konzeption und Realisierung
  • Definition von Standards und Automatismen im BI- und Data Warehouse-Umfeld
  • Spezifizieren der funktionalen und technischen Anforderungen (Konzeptentwicklung)
  • Umsetzung maßgeschneiderter BI-Lösungen, Aufbau von MIS/Kennzahlensystemen, operative Umsetzung von Dashboards
  • Definition von ETL-Prozessen und Datenmodellierung
  • Abwicklung der entsprechenden ITIL Service Operations (Incident-, Change- und Problemmanagement)
  • Gewährleistung von Qualifizierungsmaßnahmen aller Anwender

 

Ihre Qualifikation

Sie arbeiten gern gemeinsam im Team, weil Sie wissen, wie sich unterschiedlichen Erfahrungen und Kenntnisse sinnvoll ergänzen. Insofern liegt Ihnen die Entwicklung von Lösungen in einem ehrgeizigen Arbeitsumfeld. Gleichzeitig sind Sie motiviert, in selbständiger Arbeitsweise Projekte eigeninitiativ, strukturiert und verantwortungsbewusst zu verwirklichen. Ihre offenkundige Fähigkeit, Lösungen technisch umzusetzen, dabei neue Technologien zu erkennen und bestehende Prozesse systemtechnisch zu optimieren, können Sie dabei gezielt einbringen. Durch Ihren Sinn für Zahlen können Sie betriebswirtschaftliche Zusammenhänge schnell erfassen, sicher einordnen und entsprechende Anforderungen rational ableiten. 

Sie haben Spaß daran, sich auch in neue Aufgabenfelder einzuarbeiten und bestehende Kenntnisse stetig weiter zu vertiefen.
Vor allem aber sind Sie hochmotiviert, sich selbst und Ihre Fachkenntnisse zu entfalten, Teil eines zuverlässigen Teams zu werden und durch Ihr Wissen und Ihre Persönlichkeit die weitere Entwicklung des Unternehmens voranzutreiben.

Sie haben erfolgreich ein Studium der Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Ausbildung im IT-Bereich abgeschlossen und können bereits auf einige Jahre Erfahrung im Umgang mit einem BI-Tool (idealerweise Board) zurückblicken.

Entsprechend verfügen Sie über:

  • einen sicheren Umgang mit Datenanalyse-Werkzeugen (DB-Anwenderkenntnisse, SQL, ETL-Tools, Workflowmanagement)
  • Kenntnisse gängiger Datenmodelle
  • Erfahrung mit Data Warehouse oder Controlling-/Planningtools (wünschenswert)

Das Unternehmen

Unser Mandant ist eine erfolgreiche und feste Größe mit langjähriger Tradition in der produzierenden Lebensmittelbranche auf dem europäischen Markt. Als Marktführer in Deutschland bietet das familiengeführte Unternehmen in dritter Generation hochwertige Waren für Einzel-, Großhandel und Industrie an und deckt dabei die komplette Wertschöpfungskette ab, von der Aufzucht über die Verarbeitung bis zum Vertrieb. Dabei spielt die Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle für die Unternehmenskultur. Auch deshalb sollen zukünftig sämtliche Geschäftsprozesse von der unternehmenseigenen IT unterstützt und abgebildet werden. Der sichere IT-Betrieb wird dabei durch eigene, erfahrene Mitarbeiter gewährleistet. Gelebt wird eine offene und fördernde Firmenkultur mit kurzen Entscheidungswegen, die es dem Einzelnen ermöglicht, sich fachlich und persönlich zu entfalten und einzubringen.

Kategorie

Andere

Standort

Oldenburg



Fragen zur Position 1325

Annekathrin Vollbrecht
beantwortet Annekathrin Vollbrecht gern unter
040 6094545-84 oder kandidaten@xinonet.com