Markt-Report: Covid-19 als Change-Booster für Handel und Dienstleistungen

Die Erwartungen von Konsumenten gegenüber Händlern und Dienstleistern verändern sich drastisch. Praktisch jeder Deutsche, Schweizer und Österreicher hat 2020 online eingekauft. Mittlerweile bevorzugen mit 46 Prozent sogar mehr Deutsche den #Online-Einkauf als mit 43 Prozent das Ladengeschäft, das hat eine Befragung von 4.000 Konsumenten für den E-Com Report DACH 2020 herausgefunden. Wir sind davon überzeugt: Die Zukunft von Handel und Dienstleistung liegt im #UnifiedCommerce – also der nahtlosen Verknüpfung von Offline und Online. Für alle Händler und Dienstleister bedeutet dieser Wandel eine klare Herausforderung, aber auch eine große Chance.

Die Experten für Zahlungsverkehr und Payment beim Dienstleister Nets haben die Entwicklungen in einem interessanten Report zusammengetragen, den man hier herunterladen kann.

Posted in IT, Zwischenablage