Stellenanzeige, Referenznummer 1688

Für unseren Mandanten suchen wir für den Standort Hamburg im ubefristeter Festanstellung einen

(Senior) Manager (m/w/d) Accounting & Consolidation

Die Tätigkeitsinhalte

Zahlen sind Ihre Welt, Finanzen Ihre Leidenschaft. Sie wünschen sich eine langfristige berufliche Heimat mit einer partnerschaftlichen Unternehmenskultur und einem Team exzellenter Kollegen, auf die Sie sich verlassen können. Sofern Sie diese Beschreibung anspricht, sollten wir über die hier zu besetzende Rolle reden!

Es klingt floskelhaft, aber hier wartet tatsächlich die Chance auf Sie, maßgeblich an der Entwicklung eines sinnerfüllten, relevanten, etablierten und dabei wirtschaftlich erfolgreichen Unternehmens mitzuwirken und sich dadurch nicht nur fachlich, sondern auch persönlich weiterzuentwickeln. Die Aufgaben sind entsprechend facettenreich:

  • Steuerung und Qualitätssicherung des Rechnungswesens und der Jahres- sowie Konzernabschlusserstellung der Holding, in Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern (Rechnungswesen, Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung); die Buchhaltung erfolgt ebenso durch einen externen Dienstleister 
  • Erstellung der Konsolidierung der Langfristplanungen für den Konzern inkl. des Monitoring für Konzern-Covenants aus Kreditverträgen
  • Durchführung von Unternehmensbewertungen
  • Erstellung der Budget- und Mittelfrist-Planung sowie der unterjährigen Forecasts für die Holding
  • Übernahme von kaufmännischen Konzernprojekten, insbesondere zu gesellschafts- und steuerrechtlichen Fragestellungen und der Organisation im Konzern

Dieses vielseitige Aufgabenfeld ist in attraktive Rahmenbedinungen eingebettet:

  • Ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum
  • Ein kooperativer Führungsstil und schlanke Hierarchien
  • Ausgeprägt offene und wertschätzende Teamkultur 
  • Fortbildungsmöglichkeiten für die fachliche und persönliche Weiterentwicklung
  • Eine 39h/Woche mit Flexibilität in der Arbeitsplatz- und Arbeitszeitgestaltung

Ihre Qualifikation

Sie bringen relevante Erfahrung und Fachwissen aus den Bereichen Rechnungswesen und Konzernabschluss mit und können auf eine umfassende Expertise in der Bilanzierung nach HGB/IFRS verweisen. Darüber hinaus überzeugen Sie als verbindliche Persönlichkeit mit Kommunikations- und Verhandlungsstärke sowie eigenständiger, exakter und lösungsorientierter Arbeitsweise – idealerweise auf der Basis von

  • Einem erfolgreich abgeschlossenen Wirtschaftsstudium oder einer vergleichbaren Ausbildung
  • Professionellem Umgang mit MS Office sowie Modell-Erfahrung mit Excel
  • Idealerweise Erfahrung in der Unternehmensbewertung  
  • (bestenfalls) Erfahrung im Umgang mit SAP und Corporate Planner
  • Deutsch auf muttersprachlichem Niveau sowie sehr guten Englischkenntnissen

Das Unternehmen

Das Unternehmen wurde 2007 gegründet und ist heute eine 100%ige Tochtergesellschaft eines börsennotierten Unternehmens der Infrastrukturbranche. Als Holding organisiert hält unser Mandant Anteile an mehreren Regionalbahnunternehmen, die - teils auch mit Joint-Venture-Partnern - in ihrem operativen Geschäft unterstützt werden. Kerngeschäft sind dabei die Beteiligung an Ausschreibungen für bestehende und neue Konzessionen, die Beschaffung und Finanzierung der Fahrzeugflotten für Konzernunternehmen sowie die Durchführung von Projekten zur Optimierung der operativen Beteiligungen. Auf dieser Grundlage werden ausgeschriebene Verkehrsleistungen gewonnen und im Anschluss zeit-, qualitäts- und kalkulationsgerecht von den Beteiligungen in die Umsetzung gebracht.

Diese sinnstiftende Ausrichtung wird durch eine wertschätzende Unternehmenskultur ergänzt, bei der die Mitarbeiter mehr sind als eine unverzichtbare Ressource. Der resultierende Teamgeist und die branchenweit hoch angesehene Fachkompetenz sind die Basis für den aktuellen und langfristig ausgerichteten Erfolg unseres Mandanten.

Kategorie

Andere

Standort

Hamburg



Fragen zur Position 1688

Annekathrin Hannekum
beantwortet Annekathrin Hannekum gern unter
0151 14666230 oder kandidaten@xinonet.com