Stellenanzeige, Referenznummer 1348

Für einen unserer Mandanten suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standrt Berlin in unbefristeter Festanstellung in Vollzeit oder Teilzeit 

IT-Engineer (m/w/d) mit Fokus auf Collaboration Video

Die Tätigkeitsinhalte

Sie interessieren sich für wirklich spannende Herausforderungen in einem innovativen Umfeld und haben Lust Teil eines engagierten und hochqualifizierten Teams zu werden? Dann haben wir genau die richtige Rolle für Sie!

Unser Mandant ist einer der führenden internationalen Anbieter moderner Kommunikationslösungen für Geschäftskunden, bei dem Kundennutzen und Qualität an oberster Stelle stehen - entsprechend anspruchsvolle Aufgabengebiete in komplexen Umgebungen erwarten Sie hier. Die flachen Strukturen des Unternehmens und die durch gegenseitiges Vertrauen geprägte und fördernde Arbeitsatmosphäre erlauben es Ihnen Ihre Expertise voll einzubringen und auszubauen.

Gemeinsam mit dem Team betreuen Sie als Ansprechpartner Unternehmen aus dem Mittelstands- und Großkundenumfeld. Sie stehen Ihren Kunden im 2nd und 3rd Level Support mit ausgeprägter Sachkenntnis im Bereich Cisco Collaboration und Video zur Verfügung. Diese Zusammenarbeit mit den Kunden ist für Sie nicht einfach Routine, sondern Sie gestalten aktiv mit, haben dabei die Entwicklung der dazugehörigen Prozesse im Blick und sichern so langfristig die Zufriedenheit Ihrer Kunden.

Zu Ihren Aufgaben gehören im Einzelnen:

  • Annahme und qualifizierte Bearbeitung von Kunden- und Supportanfragen - auf 2nd und 3rd Level Niveau zu allen Technologiefeldern im Bereich Cisco Collaboration & Video 

  • Identifikation und Behebung von Störungen
  • Übernahme technischer Verantwortung für Managed Service Kunden
  • enge Zusammenarbeit mit Kollegen, Cisco TAC und weiteren Herstellern 
  • Erstellung und Pflege von Kundendokumentationen
  • Begleitung von LifeCycle Projekten sowie Sicherstellung der Kundenzufriedenheit
  • Verantwortung für die Einhaltung vereinbarter SLAs 
  • Unterstützung bei der stetigen Weiterentwicklung des Bereichs und Beteiligung an internen Workshops und Projekten

Auswirkungen von COVID-19

Unser Mandant stellt auch weiterhin verantwortungsvoll, mit langfristiger Perspektive und auf solider Basis talentierte Mitarbeiter ein und freut sich deshalb über Ihr Interesse.

Als Ergebnis von COVID-19 wurden im Unternehmen flexible und zweckdienliche Arbeitsregelungen eingeführt, damit die Gesundheit und Sicherheit aller Mitarbeiter mit oberster Priorität geschützt bleibt. So wird an den Unternehmensstandorten, sofern immer möglich, die Zusammenarbeit kontaktlos organisiert.

Um im Bewerbungsprozess einander kennenzulernen, werden zunächst die Möglichkeiten von Telefon- und Video-Interviews genutzt und bei den auf das notwendige Maß reduzierten persönlichen Gesprächen selbstverständlich alle Distanzregelungen sowie die vom Robert-Koch-Institut empfohlenen Hygienevorschriften eingehalten.

Neue Mitarbeiter werden unkompliziert mit den erforderlichen IT-Komponenten ausgerüstet und durch einen entsprechend angepaßten Onboarding-Prozess willkommen geheißen. 

Unser Mandant ist zu Recht stolz auf die hervorragenden Unternehmenskultur und wird daher gemeinsam mit den Mitarbeiten auch weiterhin proaktiv und dynamisch im Sinne vernünftiger Lösungen auf die aktuellen Anforderungen reagieren.

Ihre Qualifikation

Sie begeistern sich für Themen rund um Collaboration und Video und möchten Ihre bisherigen Erfahrungen in diesem Bereich gezielt einbringen und weiter ausbauen. Durch Ihre ausgeprägte Lern- und Fortbildungsbereitschaft haben Sie großes Interesse sich mit neuen und innovativen Themen auseinanderzusetzen und behalten stets einen neugierigen Blick über den Tellerrand. Sie überzeugen mit selbstbewusstem Auftreten und guten Umgangsformen sowie einer ausgeprägten Kunden- und Serviceorientierung. Sie sind eine aufgeschlossene Persönlichkeit, arbeiten gerne im Team und zeichnen sich gleichzeitig durch eine zielorientierte, analytische und selbständige Arbeitsweise aus. 

Zu Ihren Qualifikationen gehören:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als z.B. Fachinformatiker (m/w) / IT-Systemelektroniker (m/w) oder ein technisches Studium
  • Erfahrung im Troubleshooting von Collaboration/Video-Umgebungen des Herstellers Cisco, Microsoft, Unify, Alcatel oder anderer Hersteller
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Das Unternehmen

Unser Mandant agiert für multinationale Unternehmen ebenso wie für den Mittelstand und hochkarätige Service Provider. Die 1997 gegründete Gesellschaft ist an den Standorten Hamburg, München, Berlin, Frankfurt sowie New York, Singapur und Manila vertreten. Das Unternehmen steht bedingungslos für Qualität, Zuverlässigkeit und überlegene Expertise. Auf der Basis echter Leidenschaft für Technik entwickelt das Unternehmen Lösungen für komplexe Projekte mit zertifizierter Qualität. In einer engagierten und kollegialen Arbeitsatmosphäre, inmitten hochkarätiger IT-Consultants, erhalten Sie die Möglichkeit, sich kontinuierlich weiter zu qualifizieren und zu zertifizieren. Das Unternehmen bietet neben weitreichenden Entwicklungsmöglichkeiten eine betriebliche Altersvorsorge, flexible Arbeitszeiten und flache Hierarchien.

Kategorie

System Technik

Standort

Berlin



Fragen zur Position 1348

Annekathrin Hannekum
beantwortet Annekathrin Hannekum gern unter
040 6094545-84 oder kandidaten@xinonet.com