Stellenanzeige, Referenznummer 1349

Für einen unserer Mandanten suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unbefristeter Festanstellung für die Standorte Hamburg, Köln und Essen mehrere

Frontend- und Backend-Developer (m/w/d)

Die Tätigkeitsinhalte

Haben Sie Interesse an einer wirklich attraktiven Aufgabe, die Ihnen Raum zur individuellen Entfaltung und zur direkten Mitgestaltung eines gleichermaßen jungen wie soliden Unternehmens bietet? Schätzen Sie eine Kultur, bei der das gemeinsame Zusammenwirken im Vordergrund steht? Wünschen Sie sich einen Arbeitgeber, der Ihre persönliche und fachliche Weiterentwicklung aktiv fördert? Haben Sie ferner Lust, als Persönlichkeit eines agilen und kreativen Entwicklerteams geschätzt zu werden? Und schließlich: Arbeiten Sie gern und gut mit Java und/oder JavaScript?


Wenn diese Punkte zutreffen, dann möchten wir uns gern mit Ihnen unterhalten. Denn wir haben bei unserem Mandanten gleich mehrere Positionen zu besetzen, bei denen jeweils unterschiedliche Ausprägungen Ihrer Erfahrungen und Ihres Fachwissens ein wertvoller Beitrag sein können. Sei es, daß Sie als Frontend-Entwickler gern anspruchsvolle Webanwendungen entwerfen und realisiseren oder sei es, daß Sie als Backend-Entwickler Spaß an der Konzeption und Umsetzung webbasierter Unternehmenslösungen haben. 


Das Aufgabenspektrum dieser verschiedenen Rollen ist also differenziert und weit gefächert und damit auch eine Frage Ihrer Präferenzen und Erfahrungsschwerpunkte. Über die jeweiligen Perspektiven und Schwerpunkte sollten wir deshalb konkret vor dem Hintergrund Ihres Profils und Ihrer Vorstellungen sprechen.

 

Auswirkungen von  COVID-19
Unser Mandant stellt auch weiterhin verantwortungsvoll, mit langfristiger Perspektive und auf solider Basis talentierte Mitarbeiter ein und freut sich deshalb über Ihr Interesse.
Als Ergebnis von COVID-19 wurden im Unternehmen flexible und zweckdienliche Arbeitsregelungen eingeführt, damit die Gesundheit und Sicherheit aller Mitarbeiter mit oberster Priorität geschützt bleibt. So wird an den Unternehmensstandorten, sofern immer möglich, die Zusammenarbeit kontaktlos organisiert.
Um im Bewerbungsprozeß einander kennenzulernen, werden zunächst die Möglichkeiten von Telefon- und Video-Interviews genutzt und bei den auf das notwendige Maß reduzierten persönlichen Gesprächen selbstverständlich alle Distanzregelungen sowie die vom Robert-Koch-Institut empfohlenen Hygienevorschriften eingehalten.
Neue Mitarbeiter werden unkompliziert mit den erforderlichen IT-Komponenten ausgerüstet und durch einen entsprechend angepaßten Onboarding-Prozeß willkommen geheißen. Auch Welcome Days finden zunächst online statt, so wie auch Schulung zunächst virtuell durchgeführt werden.
Unser Mandant ist zu Recht stolz auf die hervorragenden Unternehmenskultur und wird daher gemeinsam mit den Mitarbeiten auch weiterhin proaktiv und dynamisch im Sinne vernünftiger Lösungen auf die aktuellen Anforderungen reagieren.

Ihre Qualifikation

Ihre wichtigste Kompetenz ist die Fähigkeit und der Spaß daran, Althergebrachtes in Frage zu stellen. Sie haben Lust, neue Pfade zu beschreiten und Projektanforderungen auch auf unkonventionellem Wege zu erfüllen. Die dazu erforderliche Beinfreiheit wird hier geboten! Hinsichtlich der technischen Skills hatten wir ja oben bereits Java und/oder JavaScript erwähnt – abgesehen davon freuen wir uns, wenn sich einige der folgenden Stichworte ihrem Profil zuordnen lassen:

  • HTTP
  • XML, XHTML
  • HTML, HTML5, CSS
  • HTML und Java-Entwicklungstools wie eclipse.
  • Web- und Applikationsservern (z. B. JBoss, IBM, WebLogic oder Apache)
  • Datenbanksysteme wie IBM DB/2, MySQL oder Oracle DB
  • UML, OOA und OOD
  • Frontend-Build-Tools (Grunt, Gulp) und Entwicklungssprachen (Sass, LESS, Jade)
  • Frameworks wie Spring/Spring Boot
  • Bibliotheken wie jQuery
  • Frontend-Frameworks wie Bootstrap
  • Erfahrung in der Entwicklung von Mobile Applications
  • Know-how in Bezug auf Geschäftsprozesse im E-Commerce

 

Das Unternehmen

Unser Mandant ist eine etablierte Technologie-Beratung und folgt konsequent dem Anspruch, die aktuelle und zukünftige Digitalisierung als Kerngeschäft zu verstehen sowie als zentraler Akteur zu gestalten. Dafür werden gemeinsam mit Kunden von Konzerndomäne bis Hidden Champion relevante digitale Produkte und Dienstleistungen entwickelt.

Das Team besteht derzeit bereits aus mehr als 50 Spezialisten an vier Standorten in Deutschland und wächst stark. Ein belastbares Partnernetzwerk erlaubt zudem Zugriff auf und Anwendung von stets hochaktueller Technologie für exzellente technische Lösungen.
Das Unternehmen steht außerdem für eine ausgeprägt wertschätzende Unternehmenskultur, bei der gegenseitiger Respekt, Verantwortung und kontinuierliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten gleichermaßen gelebt werden. Das Ergebnis ist ein Klima gegenseitigen Vertrauens und beinhaltet die Perspektive für jedes einzelne Teammitglied, Entwicklungsperspektiven herauszubilden und sich fachlich sowie persönlich zu entfalten.

Kategorie

Entwicklung

Standorte

Hamburg, Köln, Essen



Fragen zur Position 1349

Ana Wachsmuth
beantwortet Ana Wachsmuth gern unter
040 6094545-83 oder kandidaten@xinonet.com