Stellenanzeige, Referenznummer 1287

Für einen unserer Mandanten suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unbefristeter Festanstellung mit Homeoffice und Zuordnung zu einem der bundesweiten Standorte des Unternehmens mehrere

Senior Consultant SAP BI, bundesweit (m/w/d)

Die Tätigkeitsinhalte

Unser Mandant ist im Umfeld der RZ-Infrastruktur einer der führenden Systemintegratoren Deutschlands und bietet seinen Kunden sehr hochwertige Hard- und Softwarelösungen. Das Unternehmen ist mit seinen über 1400 Mitarbeitern eine angesehene Größe unter den IT Beratungshäusern und erzielt beste Bewertungen sowohl von den Mitarbeitern als auch den Kunden. In dieser Rolle zeichnen Sie verantwortlich für komplexe SAP BI/HANA-Projekte, bringen mit sicherem Gespür für die Bedürfnisse der Kunden Ihre souveräne Fachkompetenz ein und sind schließlich jene Person, die eine gleichbleibend hohe Qualität sicherstellt.

Weiterhin sind Sie für die konzeptionelle Gestaltung tragfähiger SAP Business Intelligence Konzepte und die entsprechende Beratung der Kunden zuständig. Sie bringen ein starkes Interesse mit, sich in die fachlichen Details der Prozesse der Kunden unseres Mandanten einzuarbeiten und Projekte von der Pre-Sales Phase bis zum erfolgreichen Projektabschluss zu begleiten.

Sie haben Spaß an Teamarbeit und die aktive Mitarbeit bei der Aus- und Weiterbildung jüngerer Kollegen ist für Sie selbstverständlich. Dabei zeigen Sie hohes Engagement und handeln verantwortungsvoll. Sie überzeugen durch Ihre Professionalität in der Beratung, Konzeption und Umsetzung von komplexen Business Intelligence (BI) Lösungen. Dies sind Ihre Aufgaben:

  • Aufnahme und Analyse von Kundenanforderungen
  • Erarbeitung von Berechtigungsstrategien
  • Design und Implementierung von SAP BI-Systemen
  • Konzeption optimaler Lösungen auf Grundlage der Kundenforderungen
  • Leitung von BI-Projekten
  • Unterstützung des Vertriebs in der Akquisition neuer Projekte

Auswirkungen von  COVID-19
Unser Mandant stellt auch weiterhin verantwortungsvoll, mit langfristiger Perspektive und auf solider Basis talentierte Mitarbeiter ein und freut sich deshalb über Ihr Interesse.
Als Ergebnis von COVID-19 wurden im Unternehmen flexible und zweckdienliche Arbeitsregelungen eingeführt, damit die Gesundheit und Sicherheit aller Mitarbeiter mit oberster Priorität geschützt bleibt. So wird an den Unternehmensstandorten, sofern immer möglich, die Zusammenarbeit kontaktlos organisiert.
Um im Bewerbungsprozeß einander kennenzulernen, werden zunächst die Möglichkeiten von Telefon- und Video-Interviews genutzt und bei den auf das notwendige Maß reduzierten persönlichen Gesprächen selbstverständlich alle Distanzregelungen sowie die vom Robert-Koch-Institut empfohlenen Hygienevorschriften eingehalten.
Neue Mitarbeiter werden unkompliziert mit den erforderlichen IT-Komponenten ausgerüstet und durch einen entsprechend angepaßten Onboarding-Prozeß willkommen geheißen. Auch Welcome Days finden zunächst online statt, so wie auch Schulung zunächst virtuell durchgeführt werden.
Unser Mandant ist zu Recht stolz auf die hervorragenden Unternehmenskultur und wird daher gemeinsam mit den Mitarbeiten auch weiterhin proaktiv und dynamisch im Sinne vernünftiger Lösungen auf die aktuellen Anforderungen reagieren.

Ihre Qualifikation

Unser Mandant setzt bei seinen Mitarbeitern Freude bei der Arbeit sowie Initiative und Kommunikationsstärke voraus. Sie arbeiten strukturiert, legen Wert auf eine ganzheitliche Betrachtung und sind in der Lage, mit Ihrer zuverlässigen und verbindlichen Art nachhaltig zu überzeugen - auch, weil Sie komplexe Zusammenhänge schnell erfassen und daraus schlüssige Lösungen für Ihre Kunden ableiten. Mit Eigeninitiative wirken Sie so am Gesamterfolg des Unternehmens mit. 

Sie legen großen Wert auf eine sorgfältige und präzise Arbeitsweise und beeindrucken durch organisatorisches Talent und Ihren Überblick über das Projektgeschehen. Im täglichen Umgang mit Ihren Kollegen als auch mit externen Stakeholdern überzeugen Sie durch analytisches Denkvermögen und unternehmerisches Handeln. Sie verfügen über ein Studium im technischen Bereich oder eine vergleichbare Qualifikation und können auf eine Überdurchschnittliches Engagement, Entscheidungsfreude und Kreativität sowie eine hohe Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit sind für Sie selbstverständlich. Darüber hinaus überzeugen Sie mit nachfolgenden Erfahrungen und Kompetenzen:

  • mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise im Beratungsumfeld
  • ausgeprägten Kenntnisse in der Konzeption und Entwicklung von SAP BI-Applikationen
  • praktische Erfahrungen in der (Teil-)Projektleitung
  • methodische und strukturierte Arbeitsweise und soziale Kompetenz
  • sehr gute Kenntnisse von Datawarehouse-Techniken sowie im Design und der Realisierung im Umfeld SAP BI (HANA)
  • tiefgreifende Kenntnisse in der Datenmodellierung und mit relationalen Datenbanken
  • Datawarehouse-Erfahrung mit Bezug auf die verwendeten Datenbanksysteme
  • Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau, sicheres Englisch in Wort und Schrift
  • Reisebereitschaft in Kombination mit Homeoffice und Zuordnung zu einem der bundesweiten Standorte unseres Mandanten

Das Unternehmen

Unser Mandant ist im Bereich der Datacenter Infrastruktur einer der führenden Systemintegratoren Deutschlands. Das Unternehmen wird nachhaltig, solide und profitabel geführt und verknüpft dabei hochwertige IT-Produkte der jeweiligen Hersteller mit Projekt-Know-how und ausgeprägter Flexibilität. Zum Angebotsportfolio gehören Hochverfügbarkeits-Architekturen und hochskalierbare SAN-Architekturen, außerdem Security Lösungen und Disaster Recovery sowie Virtualisierungstechnologien im Server-, Desktop- und Storage-Umfeld.

Was Ihnen außerdem noch geboten wird:

  • Eine kreative, vertrauensvolle Arbeitskultur in einem mehrfach für seine Familienfreundlichkeit ausgezeichneten Unternehmen, das nie stillsteht und in dem Sie viel bewegen können.
  • Eine inspirierende Unternehmensvision, flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege in einem Team, das zusammen viel erreichen will.
  • Einen tollen Arbeitsplatz mit klasse Kollegen, 6 Wochen Jahresurlaub, flexiblen Arbeitszeiten und der Option auf Home Office.
  • Toleranz und Offenheit gegenüber allen Kulturen, Lebensentwürfen und Orientierungen.

Kategorie

Consulting

Standort

Deutschland



Fragen zur Position 1287

Ana Wachsmuth
beantwortet Ana Wachsmuth gern unter
040 6094545-83 oder kandidaten@xinonet.com