Datenschutz

§ 1 Allgemeines

Nach der gesetzlichen Definition sind personenbezogene Daten Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener).

Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Webseiten. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

Diese Datenschutzerklärung findet auf die generelle und frei zugängliche Nutzung unserer Websites Anwendung. Einzelne von uns angebotene Produkte und Services unterliegen unter Umständen gesonderten Regelungen, auf die vor Nutzung entsprechend hingewiesen wird oder die vom Kunden / Nutzer vorab akzeptiert werden müssen.

§ 2 Weitergabe von Daten an Dritte

Die Daten, die Sie uns übermitteln, geben wir nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben uns hierzu Ihr Einverständnis gegeben oder wir sind zur Preisgabe dieser Daten verpflichtet, beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen Verfügung.

§ 3 Automatische Datenerfassung

Aus technischen Gründen werden u.a. folgende Daten, die Ihr Internet-Browser an uns übermittelt, erfasst:

  • Browsertyp und -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
  • Webseite, die Sie besuchen
  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
  • Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse gekürzt um die letzten drei Stellen.

Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können. Nach der Auswertung werden diese Daten gelöscht.

§ 4 Bestandsdaten

Ihre personenbezogenen Daten, soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses oder   Nutzungsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten), werden ausschließlich zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses oder Nutzungsverhältnisses verwendet. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung oder ohne gesetzliche Grundlage werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an außerhalb der Vertragsabwicklung stehende Dritte weitergegeben.

Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über Bestandsdaten erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr durch die Polizeibehörden der Länder, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder, des Bundesnachrichtendienstes oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

§ 5 Nutzungsdaten

Ihre personenbezogenen Daten, welche erforderlich sind, um die Inanspruchnahme unserer Angebote zu ermöglichen und abzurechnen (Nutzungsdaten), werden zur Vertragsabwicklung verwendet. Unter Nutzungsdaten fallen insbesondere die Merkmale zu Ihrer Identifikation, Angaben über Beginn und Ende sowie über den Umfang der jeweiligen Nutzung und Angaben über die von Ihnen in Anspruch genommenen Teledienste.

Solche Nutzungsdaten werden wir darüber hinaus zum Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Angebote zur Erstellung von Nutzungsprofilen bei Verwendung von Pseudonymen verwenden. Sie sind berechtigt, dieser Art der Nutzung Ihrer Nutzungsdaten zu widersprechen. Diese Nutzungsprofile werden nicht mit Ihren personenbezogenen Daten zusammengeführt.

Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über Nutzungsdaten erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr durch die Polizeibehörden der Länder, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder, des Bundesnachrichtendienstes oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

§ 6 Informationen über Cookies

Es werden sog. Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung eines Angebots durch denselben Nutzer eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, unseren Internetauftritt und unsere Angebote zu optimieren. Es handelt sich dabei um sog. „Session-Cookies“, die nach dem Ende Ihres Besuches wieder gelöscht werden. Es werden durch diese Cookies keine personenbezogenen Daten erhoben.

Sollten Sie unsere Websites ohne die Verwendung von Cookies nutzen wollen, können Sie das Setzen der Cookies durch Deaktivierung der entsprechenden Option in Ihrem Internetbrowser unterbinden. In diesem   Fall ist es unter Umständen jedoch nicht möglich, sämtliche Funktionen unserer Websites zu nutzen, bzw. die Nutzung kann u.U. eingeschränkt sein.

§ 7 Einsatz des Analysetools „PIWIK“

Zur Analyse des Nutzerverhaltens auf unseren Websites setzen wir das Webanalysetool „PIWIK“ ein. Sämtliche im Rahmen der Analyse mit PIWIK gesammelten und ausgewerteten Daten befinden sich ausschließlich auf unseren Servern. Es werden weder personenbezogene Daten hierfür genutzt noch werden in diesem Zusammenhang Daten an Dritte übermittelt.

Nähere Informationen zu PIWIK finden Sie unter http://de.piwik.org/

§ 8 Nutzung von Social-Plugins

Verwendung von Facebook Social Plugins: Auf xinonet.com haben wir an verschiedenen Stellen sogenannte Social Plugins („FB-Plugins“) des von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben Social Networks „facebook.com“ (nachfolgend „Facebook“ gennannt) eingebunden. Diese sind an einer entsprechenden Kennzeichnung von Facebook zu erkennen (F-Logo, Facebook – Schriftzug oder Texthinweis). Ihr Browser stellt immer dann eine direkte Verbindung zu den Systemen von Facebook her, wenn Sie eine Seite innerhalb unseres Angebots aufrufen, auf denen sein solches FB-Plugin eingebunden ist. Facebook spielt dann den Inhalt des FB-Plugins direkt über unsere Website auf Ihrem Browser aus. Sollten Sie am selben Computer auch bei Facebook eingeloggt sein, so kann Facebook eine Verbindung zwischen Ihrem dortigen Account herstellen und den Seitenaufruf bei uns hiermit verknüpfen. Dies ist nicht auf die reine Information des „Aufrufs“ beschränkt. Wenn Sie z.B. mit dem FB-Plugin interagieren, wird dies ebenfalls direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Einzelheiten zum Datenschutz, insbesondere zum Umfang und Zweck der Datenerhebung , Datenverarbeitung, und Nutzung durch Facebook sind in den Datenschutzhinweisen von Facebook geregelt (s. http://developers.facebook.com/docs/plugins/und http://de-de.facebook.com/policy.php) Dort sind auch auch Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre und zu den Einstellungsmöglichkeiten auf Facebook zu finden. Wenn Sie eine Übermittlung von Daten an Facebook in der vorbeschriebenen Form durch die Nutzung unserer Angebote nicht wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unseres Angebots bei Facebook aus.

Verwendung des Twitter Plugins: Weiterhin verwenden wir auf xinonet.com ein Plugin, über das es möglich ist, Inhalte der Website über den Kurznachrichtendienst „Twitter“, der von der Twitter, Inc. 795 Folsom St., Suite 600 San Francisco, CA 94107 betrieben wird zu verbeiten. Durch Anklicken des Plugins werden Daten direkt an Twitter übermittelt. Einzelheiten zum Datenschutz bei Twitter können unter http://twitter.com/privacy eingesehen werden.

Verwendung des Plugins „Addthis“: Darüber hinaus haben wir das Plugin „Addthis“ auf unseren Seiten eingebunden. Hierüber können Inhalte auf verschiedenen sozialen Diensten, Netzwerken und Medien geteilt und verbreitet werden. Der Nutzer wählt die gewünschten Dienste dazu separat aus. Die Einzelheiten zum Datenschutz bei Addthis finden sich unter http://www.addthis.com/privacy#.TsjjN_T_mU8

Die Übermittlung an und Verarbeitung von Daten an/durch die vom Nutzer ausgewählten Dienste richten sich dann nach den dortigen Datenschutzbestimmungen. Wir empfehlen, sich vor Auswahl und Nutzung eines Dienstes hierüber aus den dort zugänglichen Datenschutzerklärungen eingehend zu informieren.

§ 9 Auskunft

Auf Verlangen wird Ihnen Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten erteilt. Die Auskunft kann Ihnen auf Wunsch auch elektronisch erteilt werden. Bitte wenden Sie sich zur Auskunftserteilung an:

xinonet GmbH
Ericusspitze 4
D – 20457 Hamburg
Telefon: +49 40 6094545-10
Fax: +49 40 6094545-99
E-Mail: info@xinonet.com

§ 10 Datensicherheit

Wir bemühen uns um höchstmögliche Sicherheit Ihrer Daten. Dennoch ist keine Kommunikation über das Internet vollständig sicher. Wir weisen daher darauf hin, dass trotz unserer hohen Standards aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung oder unberechtigtem Eindringen (Hacking) theoretisch Dritte Zugriff auf Ihre Daten erlangen können. Hierfür können wir keine Haftung übernehmen.